Hier mein Kanal bei You Tube Kanal Link Dort findest du ein paar kleine Ausschnitte einiger Videos in Kurzform.
25. Gildeball 2016
Unter Bildbearbeitung werden ein paar Trix gezeigt, wie man mit einigen Mausklicks seine Bilder verbessern könnte Bildbearbeitung
Im Service - Bereich werden alle Arten von Video.- und Bildbearbeitungen angeboten. Vom Schmalfilm auf DVD oder Blu-Ray u. s. w. Service

Unsere Technik zum digitalisieren von Schmalfilmen

Es gibt im wesentlichen drei technische Verfahren, wie Filme auf digitale Medien übertragen werden können.

  • Die „Amateur-Lösung“

Das Abfilmen direkt von der Leinwand. Bei dieser „Lösung“ treten Probleme mit der Unschärfe (bedingt durch die Mattscheibe oder Leinwand) auf. Ein Leuchtpunkt in der Bildmitte - auch Hotspot genannt - (bedingt durch geringe Leuchtkraftstreuung) und ein Flimmern des Bildes (bedingt durch die unterschiedlichen Geschwindigkeiten) verschlechtern das Ergebnis zusätzlich. Das Resultat ist somit ungenügend und lediglich für Layout-Zwecke geeignet.

  • Die „High-Tech-Lösung“

Bei der Flying-Spot-Abtastung werden ohne Zweifel die besten Ergebnisse erreicht. Hier wird jedes Bild (18 Bilder in der Sekunde) einzeln abgetastet. Dieses Verfahren wird im Broadcast-Bereich (Fernsehen und Kino) eingesetzt. Im „Anwender-Bereich“,in dem digitale Medien wie DVD oder Daten-Formate für PC-Schnitt verwendet werden, würde die hohe Qualität ohnehin nicht nutzbar und somit sichtbar werden. Da diese Abtasteinrichtungen zudem ca. 250.000 Euro kosten, ist der Minutenpreis entsprechend hoch.

  • Unsere optische  „Direkt Abtastung

Laut unserer Philosophie ist das Ziel der Film Abtastung, Ihren Original-Film  in unveränderter 1:1 Qualität zu Digitalisieren. Deshalb verwenden wir auch keine Zusatzprogramme. Es darf nicht unsere Intension sein, Ihre Filme zu verändern. Das möchten wir - bei Bedarf - natürlich Ihnen selbst überlassen.

Unsere Programme zum bearbeiten von Videos

Das Huptprogramm zum bearbeiten ist Adobe Premiere Pro CC 2017

das andere Programm Pinnacle Studio 20

 

Adobe Premiere Pro eine effiziente und schnelle Videobearbeitung der Königsklasse. Premiere Pro ist eine schnelle, professionelle Videobearbeitung mit hohem Anspruch, die auch ohne externe Hardware auskommt. Die Mercury-Playback-Engine unterstützt volle 64-bit-Power und sorgt so für zügige Abläufe von Audiointegration bis Zeitkompression. Sowohl eingangs- wie ausgangsseitig kommt der Videospezialist mit allen gängigen Formate inklusive HD zurecht und spart so die zeitaufwändige Konvertierung von Ausgangsmaterial. Nützlich ist die Möglichkeit, mit den neuen Verfolgungs- und Maskierungsfunktionen Gesichter, Logos und Nummernschilder in einer Szene unkenntlich zu machen. Wie viele Filmschnitt-Softwares arbeitet auch Premiere nonlinear, d. h. es muss nicht chronologisch gearbeitet werden. Die Bearbeitungen und Änderungen sind weiterhin non-destructive (nichtlöschend), können also jederzeit rückgängig gemacht werden, während die Originaldaten erhalten bleiben. Weitere Eigenschaften des Programms sind umfangreiche Werkzeuge für das Schneiden von Videoclips und ein Generator für Schrifttitel. Premiere verwendet eine ähnliche Benutzeroberfläche wie andere Programme des Herstellers, etwa Photoshop; so können sich Nutzer, die bereits mit anderen Adobe-Programmen vertraut sind, schneller einarbeiten. Die Software unterstützt alle gängigen Videoformate, inklusive DV in PAL oder NTSC sowie High Definition Video.

 

Pinnacle Studio ist eine Videobearbeitungs-Software des Unternehmens Pinnacle Systems. Pinnacle bietet die Software in drei Ausführungen an: „Studio“, „Studio Plus“ und „Studio Ultimate“. Im Juli 2012 übernahm Corel Pinnacle Systems. Seit der Version 16 basier Sie wird hauptsächlich von Einsteigern und semiprofessionellen Nutzern verwendet und bietet dabei viele Funktionen. Mit der Software lassen sich Videos einspielen, schneiden Videoschnitt) und ausspielen. Das Einspielen ist in verschiedenen Qualitätsstufen möglich (volle HDV-Qualität, MPEG-Qualität und Vorschauqualität). Im Schnitt-Modus kann man zwischen einer Storyboard einer Zeitstrahl- und einer Listenansicht wählen, abhängig vom entsprechenden Arbeitsschnitt. Es ist möglich, Überblendungen einzubauen, wozu es zahlreiche Effekte gibt. Weiterhin können Titel eingebaut werden, entweder als vollständiges Bild oder nur zum Einblenden von Schrift und Ähnlichem in einen Film. Diese Titel können auch benutzt werden, um einen Abspann hinzuzufügen. Videos können auch mit Musik untermalt werden, wobei die Software zahlreiche Formate unterstützt. Für solche Effekte gibt es drei Audiospuren, sodass sich auch nahtlose Tonübergänge schaffen lassen. Daneben können Videos mit zahlreichen Effekten versehen werden, wie z.B. einer Geschwindigkeitsänderung und einer schwarz-weiß-Sequenz. Außerdem bietet die Software auch die Möglichkeit zum DVD-Authoring und Blu-ray-Authoring, d. h. Filme können mit navigierbaren Menüs erstellt werden. Die Software besitzt die Möglichkeit, einen Film in mehreren Formaten auszuspielen: auf Band, als Datei (z. B. AVI, MPEG, für Webvideos auch in niedriger Qualität) oder auch direkt als Disk (u.a. SVCD, DVD, HD DVD, Blu-ray Disc und AVCHD).t die „Pinnacle Studio“-Produktlinie auf Code von „ Avid Studio“.

© Copyright 2015 rietzo.de